Aussergewöhnliche Alltagstipps Beitragsbild

Außer­ge­wöhn­li­che All­tags­tipps

Außer­ge­wöhn­li­che All­tags­tipps: Las­sen Sie sich hier inspi­rie­ren!   Außer­ge­wöhn­li­che All­tags­tipps Sie haben Ihre Geld­kar­te ver­lo­ren und sofort sper­ren las­sen. Doch ist Ihr Geld wirk­lich schon sicher? Soll­ten Sie Ihre EC-Kar­­te ver­lo­ren haben oder soll­te sie gestoh­len wor­den sein, kön­nen Sie zwar die Kar­te sper­ren las­sen. Eine miss­bräuch­li­che Ver­wen­dung per PIN ist dann zwar nor­ma­ler­wei­se nicht mehr mög­lich; eine Bezah­lung per Unter­schrift aber schon. Daher…

Con­ti­nue Rea­ding

Fak­ten der Welt und Irr­tü­mer der All­ge­mein­bil­dung

Fak­ten der Welt: Hier gibt es über­ra­schen­de und span­nen­de Fak­ten zu ver­schie­dens­ten The­men! Fak­ten der Welt und Irr­tü­mer der All­ge­mein­bil­dung: Kann man bei einer Tier­haar­all­er­gie wirk­lich kei­nen Hund hal­ten? Doch! Für Men­schen mit einer Tier­haar-All­er­gie könn­te z.B. ein Pudel der idea­le Beglei­ter sein, da die­ser ein Fell besitzt, das kaum haart. Somit ist er für All­er­gi­ker deut­lich ver­träg­li­cher als etwa ein…

Con­ti­nue Rea­ding

Drohnen und Recht Beitragsbild

Droh­nen, Recht und Zukunft

Droh­nen, Recht und Zukunft-Infos über aktu­el­le und zukünf­ti­ge recht­li­che Aspek­te eines fas­zi­nie­ren­den Hob­bys.   Der fol­gen­de Bei­trag Droh­nen und Recht beinhal­tet im ers­ten und zwei­ten Teil recht­li­che und all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen zur Droh­nen­ver­ord­nung vom April 2017 und zu pri­va­ten Droh­nen. Im drit­ten und vier­ten Teil geht es um Logis­tik­droh­nen und um die Fra­ge, wel­che juris­ti­schen Fall­kon­stel­la­tio­nen mög­li­cher­wei­se in der Zukunft ent­ste­hen könn­ten,…

Con­ti­nue Rea­ding

Fra­gen und Ant­wor­ten zu The­men unse­rer Zeit

Fra­gen und Ant­wor­ten: Gehen Sie hier eini­gen inter­es­san­ten Fra­ge­stel­lun­gen auf den Grund 1.Fragen und Ant­wor­ten zu The­men unse­rer Zeit Im Jah­re 2010 gab es einen spek­ta­ku­lä­ren Über­fall auf das Ber­li­ner Luxus­kauf­haus KaDeWe. Der Raub wur­de von Zwil­lings­brü­dern began­gen. War­um war es so schwer, Ihnen die Straf­tat nach­zu­wei­sen? Da es sich um ein­ei­ige Zwil­lin­ge han­del­te, waren die am Tat­ort nach­ge­wie­se­nen DNA-Pro­­­ben…

Con­ti­nue Rea­ding